• Dr. Doerr
  • Herzkatheteruntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung
  • Besprechung
  • Anmeldung

Der Chef

Medizinischer Werdegang

Herr Dr. Thomas Doerr ist weltweit einer der erfahrensten interventionellen Kardiologen mit einer sehr großen persönlichen Erfahrung bei über 15.000 durchgeführten Herzkatheteruntersuchungen seit 1995.

Neben seiner umfangreichen klinischen internistischen und speziell kardiologischen Erfahrung hat sich Herr Dr. Doerr mit den unterschiedlichsten Forschungsschwerpunkten des Herzens beschäftigt.

Am Anfang seiner Karriere stand die Erforschung des Herzschlages an einzelnen Herzzellen im Vordergrund (1987-1990). Seit 1990 erfolgte eine ausgedehnte klinische internistisch und kardiologisch intensivmedizinisch ausgerichtete Ausbildung an verschiedenen Standorten unter anderem auch mit der Leitung verschiedener universitärer und nicht universitären Herzkatheterlabore und Intensivstationen. In über 100 nationalen und internationalen Publikationen, Patentschriften und Lehrfilmen wurden die gewonnenen Erkenntnisse veröffentlicht.

Unter den zahlreichen Publikationen von Herrn Dr. Doerr sind drei Themenbereiche und die daraus resultierenden bahnbrechenden Erkenntnisse ganz besonders hervorzuheben: In seinen ersten Publikation gelang Herrn Dr. Doerr die Entschlüsselung des Geheimnisses warum das Herz auch außerhalb des Körpers schlägt (1987-1990).

In den Folgejahren (1990-1995) entwickelte Herr Dr. Doerr ein System zur Leistungsanalyse des Herzmuskels über 4 Klebeelektroden und 2 Optosensoren („Optoplethysmographisch gestützte Duplex Impedanzkardiographie“). Das Prinzip wurde zum Patent angemeldet (europäisches Patentamt München).

Dieses System stellt (wie in internationalen Publikationen belegt) das beste Verfahren dar, um moderne Mehrkammer-Schrittmachersysteme optimal für den Patienten individuell zu programmieren.

In weiteren Arbeiten (1995-2002) wurde ein 12 Kanal EKG vorgestellt, welches statt bisher 10 Elektroden nur noch 4 Elektroden benötigt.

Das System wurde als 12 Kanal Echtzeit Telemetriesystem erstmals von Herrn Dr. Doerr persönlich auf einer internationalen Pressekonferenz auf der weltgrößten Medizinausstellung (Medica 2002) einem internationalen Publikum vorgestellt (CREMONI II Monitor) mit Berichterstattung in Rundfunk, Fernsehen und Presse. Das EKG Telemetrie System CREMONI II ist bis heute weltweit das einzige System welches aus 4 Elektroden ein 12 Kanal EKG ableiten kann und zusammen mit der Atmungsfunktion alle Signale in Echtzeit rund um den Erdball übermitteln kann. CREMONI II wird seit 2002 unter anderem in den modernsten deutschen Herzkatheterzentren verwendet ebenso wie im Patientenmonitoring.

Telemetrie System

Telemetrie

Bei dem von Dr. Doerr entwickelten Telemetrie System ii-CBC werden neben dem EKG auch die Daten von Blutdruck, Blutzucker und Gewicht über das Handy an eine Zentrale weitergeleitet.

Jeder Patient kann sich erstmals ein an seine Erkrank­ungen ange­pass­tes individuelles Moni­toring System zusammen­stellen. Aktuell sind die Telemetriesysteme für eine Messung von EKG, Blutdruck (Ober­arm und Unter­arm), Blutzucker und Gewicht (Waage) verfügbar.

Info Telemetrie